Marktplatzfest an Himmelfahrt in Feldrennach

Marktplatzfest 2024
Zahlreiche Gäste genießen das sonnige Wetter, unterhaltsame Musik und die leckeren, selbstgemachten Speisen der MV-Küche
Jk Marktplatzfest
Die Jugendkapelle erfreut sich an vielen Zuschauern
Sk Marktplatzfest
Die Schülerkapelle präsentiert sich Stolz beim Marktplatzfest

Am Morgen des Himmelfahrt-Feiertags erschallten durch Feldrennach feierliche Blasmusiktöne. Da wurde allen Frühaufstehern und Noch-Liegengebliebenen klar: Heute findet wieder das Marktplatzfest an Himmelfahrt in Feldrennach zugunsten der Jugendarbeit des Musikvereins statt! Die traditionelle Marsch-Route durch den Ort bildete auch in diesem Jahr den Auftakt für einen tollen Tag beim Förderverein des Musikvereins „Harmonie“ Feldrennach. Bereits in den Tagen zuvor wurde mit viel Einsatz und helfenden Händen das Zelt aufgebaut, die Verpflegung organisiert, Anschlüsse gelegt, Bierbänke gestellt und vieles mehr.

Die MV-Küche ließ auch in diesem Jahr keine Wünsche offen – von der klassischen Bratwurst mit Pommes über Falafel bis hin zu Hähnchen und Haxen war wieder einiges an kulinarischen Highlights geboten. Kühle Getränke und eine reichhaltige Kuchen- und Tortenauswahl fehlten natürlich auch nicht. Den ganzen Tag über spielten alle Kapellen des Musikvereins zur Unterhaltung auf dem Marktplatz. Die „Wiesentaler Blechjäger“ unter der Leitung von Tobias Mauch sorgten für eine traditionelle musikalische Umrahmung über die Mittagszeit, bevor unsere beiden Nachwuchs-Kapellen ihre einstudierten Stücke zum Besten gaben. Die Schülerkapelle unter der Leitung von Carmen Hartmann machte den Anfang, bevor die Jugendkapelle mit Dirigent Michael Ferdinand übernahm. Als gegen frühen Abend das Hauptorchester Platz nahm, war von „Festausklang“ noch lange keine Rede. So spielte das Orchester vor einem wie den ganzen Tag über bestens gefüllten Festbereich. Im Zelt und auf den Außenflächen herrschte den ganzen Tag über reger Betrieb, was auch am tollen Wetter lag, was uns auch in diesem Jahr wieder Freude bereitete. Ein rundum gelungener Festtag ging langsam zu Ende, der auch in diesem Jahr wieder für viele glückliche Gäste sorgte. 

Der Förderverein bedankt sich bei allen Gästen von Nah und Fern. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder viele Besucher aus den umliegenden Ortschaften begrüßen. Ein besonderer Dank geht an alle, die zum Gelingen des Marktplatzfestes beigetragen haben, sei es beim Zeltaufbau, an den Theken, beim Abräumdienst und beim Musizieren oder im Hintergrund. Danke auch für die vielen tollen Kuchenspenden.
Wir freuen uns bereits jetzt darauf, Sie beim nächsten Marktplatzfest an Himmelfahrt in Feldrennach begrüßen zu dürfen!

Schüler- und Jugendkapelle beim Frühjahrskonzert 2024

Sk Konzert 2024
Die Schülerkapelle unter Leitung von Carmen Hartmann beim Frühjahrskonzert 2024
Jk Konzert 2024
Die Jugendkapelle unter Leitung von Michael Ferdinand beim Frühjahrskonzert 2024

Was für ein toller Konzertabend am Samstag den 13.04.2024 in der Festhalle Feldrennach! Bestes präsentierten sich dabei auch unsere Nachwuchsorchester, die traditionell die Eröffnung des musikalischen Jahres-Highlights übernehmen. Die Schülerkapelle unter der Leitung von Carmen Hartmann unterhielt das Publikum in der vollbesetzten Halle mir Arrangements der Reihe „First Blow by Ernie Waites“. Besonders beim letzten Stück „J.W.B.“ zeigt unser jüngstes Ensemble, was musikalisch bereits möglich ist, nämlich eine ganze Menge! Die Moderationen übernahmen hierbei die Kinder selbst, ebenso wie beim Auftritt der Jugendkapelle unter der Leitung von Michael Ferdinand. Mit dem konzertanten Stück „Glacier Express“ begab sich das Jugendorchester mit dem Publikum auf eine begeisternde musikalische Zugreise durch die Schweiz. Nach der Ouvertüre zu „Addams Family“ und dem Konzertstück „Adebars Reise“ endete der Auftritt mit einem Medley allseits bekannter Melodien der Pop-Ikone Lady Gaga. Das Finale des Stücks wurde gleich zweimal gespielt, denn die Jugendkapelle wurde nicht ohne viel Applaus und Zugabe-Wünschen von der Bühne gelassen. Einmal mehr gelang unseren Nachwuchsorchestern ein hervorragender Auftakt in den Konzertabend, bevor das Hauptorchester die Bühne einnahm. 

Probesamstage der Schüler- und Jugendkapelle

Unser Frühjahrskonzert am 13. April in der Turn- und Festhalle Feldrennach wirft seine Schatten
voraus und ist wie immer das musikalische Highlight des Jahres. Aus diesem Grund versammelte sich
am Samstag, den 24.02.24 die Schülerkapelle, unser jüngstes Nachwuchsorchester. Fleißig wurde
geprobt, damit nun auch das Zusammenspiel im Orchester genau funktioniert und schwierige Stellen
gemeistert werden. Unter der Leitung von Carmen Hartmann hat die Schülerkapelle auch in diesem
Jahr wieder ein tolles und unterhaltsames Programm einstudiert. Zur Stärkung kam eine große
Lieferung Party-Pizzen im Vereinsheim an. Wieder einmal ein gelungener Tag für unsere
Schülerkapelle!

Schülerkapelle
Probesamstag der Schülerkapelle

Am Samstag, den 02.03.2024, versammelte sich dann unsere Jugendkapelle im Vereinsheim, um sich
ebenso intensiv auf das Konzert vorzubereiten. An den letzten kniffligen Stellen wurde gefeilt, sodass
das Konzert kommen kann! Unter der Leitung von Dirigent Michael Ferdinand hat die Jugendkapelle
ein hörenswertes Programm einstudiert, das einige musikalische Highlights bietet. Seien Sie
gespannt! Die Schüler- und Jugendkapellen freuen sich auf Ihren Besuch beim Konzert.
Traditionell wurde die Mittagspause in Auerbach verbracht, wo es nach einer Stärkung mit SchniPoSa
zur Kegelbahn ging. Wie immer hatten alle einen großen Spaß an den Kegelbahnen.

Kegeln Jugendkapelle
Jugendkapelle beim Kegeln im Gasthof Hirsch in Auerbach
Jugendkapelle
Probesamstag der Jugendkapelle





Generalversammlung des Fördervereins 2024

Verwaltungsmitglieder des Fördervereins

v.l.n.r
Hinten: Lukas Hutter (Pressewart), Max Kraus (2. Kassier), Leana Hutter (Social Media), Aileen Wolfinger (Jugendvertreterin), Sabrina Zimmermann (Elternbeauftragte), Klaus Mangler (1. Vorsitzender)
Vorne: Klaus Hutter (1. Kassier), Marina Steininger (Schriftführerin), Mario Conzelmann (Beisitzer), Natalie Weingärtner (Beisitzerin), Oliver Heidlauf (Jugendvertreter), Jasmin Theiss (Homepage), Kiara Finkbeiner (Jugendvertreterin), Cathrin Brack (Instrumentenwartin), Joachim Bauer (Kassenprüfer), Niklas Bauer (Beisitzer)
Es fehlen: Carmen Hartmann (2. Vorsitzende), Tanja Herb (Beisitzerin), Katharina Klein (Elternbeauftragte), Joachim Scheffler (Kassenprüfer)

Am Donnerstag, den 16.02.2024, fand im Vereinsheim am Marktplatz die Generalversammlung des Fördervereins des Musikvereins „Harmonie“ Feldrennach e.V. statt. Der erste Vorsitzende, Klaus Mangler, begrüßte die 24 anwesenden Mitglieder. Er berichtete über den aktuellen Stand der Jugendabteilungen des Vereins mit aktuell 100 aktiven Jungmusikerinnen und Jungmusikern aller Altersklassen. Erfreulich waren im vergangenen Jahr die zahlreichen erfolgreich absolvierten Abzeichen in Bronze und Silber. Ebenfalls herausragend war der Probenbesuch und die Teilnahme an Aktivitäten bei einigen unserer Nachwuchsmusiker/innen. Zudem konnte eine Musikerin in das Hauptorchester integriert werden. Es folgte der Bericht der Schriftführerin Marina Steininger, die über das vergangene Jahr berichtete. In ihren Ausführungen wurde deutlich, wie aktiv der Förderverein im letzten Jahr war. Von zahlreichen Auftritten, dem Frühjahrskonzert mitsamt Probesamstagen, der Freizeit auf der Burg Steinegg oder dem Ausflug mit Auftritt in Tripsdrill – bei uns ist immer etwas geboten. Hauptkassier Klaus Hutter gab der Versammlung einen Einblick in die Kassenführung und in die finanziellen Zahlen. Der Förderverein ist auf einer soliden finanziellen Basis. Der anschließenden erfolgreichen Entlastung des Kassiers folgte die Entlastung der gesamten Verwaltung. Nach den abschließenden Neuwahlen steht die Verwaltung des Fördervereins für das kommende Jahr.
Sie setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorstand: Klaus Mangler, 2. Vorständin: Carmen Hartmann, 1. Kassier: Klaus Hutter, 2. Kassier: Max Kraus, Schriftführerin: Marina Steininger, Pressewart: Lukas Hutter, Homepage-Beauftragte: Jasmin Theiss, Social-Media-Beauftragte: Leana Hutter, Elternvertreterinnen: Sabrina Zimmermann und Katharina Klein, Instrumentenwartin: Cathrin Brack, Beisitzer/innen: Mario Conzelmann, Natalie Weingärtner, Tanja Herb, Niklas Bauer, Jugendvertreter/innen: Kiara Finkbeiner, Aileen Wolfinger, Oliver Heidlauf, Kassenprüfer: Joachim Scheffler und Joachim Bauer.

Die „Rennicher Schlümpfe“ auf dem Faschingsumzug in Dennach

Schlümpfe Dennach
Auch unser Nachwuchs-Musiker unterstützen fleißig mit ihren Rasseln

Die Schlümpfe sind los! Wie schon in den vergangenen Jahren machten sich unsere „Rennicher Schlümpfe“ am Faschingssamstag, den 10.02.24, auf den Weg nach Dennach. Frisch gestärkt nach einem Vesper vor Ort sorgte unsere musikalische Gruppe aus kleinen und großen Schlümpfen auf dem Faschingsumzug für beste Unterhaltung und gute Laune. Den Besuchern war sicher auch aufgefallen, dass nicht nur Papa-Schlumpf, sondern auch Gargamel mit dabei war. Wie man hört, konnte er aber keinen unserer Schlümpfe entführen, sodass in voller Lautstärke und mit Rasseln, Trommeln, Pfeifen und unseren zahlreichen Instrumenten ein beeindruckender Auftritt auf der Straße und anschließend in der Festhalle hingelegt werden konnte. Von „Rivers of Babylon“ über „Viva la Vida“ und natürlich dem „Lied der Schlümpfe“ – das Faschings-Ensemble gab echte Klassiker zum Besten. Für einige unserer Jungmusikerinnen und Jungmusiker war es der erste Auftritt bei einem Faschingsumzug. Immer wieder eine echte Herausforderung, denn das Musizieren im Gehen ist gar nicht so leicht. Zahlreiche erfahrene Schlümpfe unterstützten natürlich die „Nachwuchs-Faschings-Schlümpfe“. Wieder einmal ging ein stimmungsvoller und erfolgreicher Nachmittag auf dem Dennacher Kinderfasching zu Ende. Und unsere Schlümpfe warten bereits jetzt schon darauf, dass es wieder lautstark heißt: „Wo isch d Zipfl? - D´ Zipfl isch vorne!“

Die "Rennicher Schlümpfe" beim Faschingsumzug in Dennach
Die "Rennicher Schlümpfe" beim Faschingsumzug in Dennach
  Schlumpf mit Trompete