…der Musikverein „Harmonie“ Feldrennach informiert

 

Sommerfest 2021

der Musikverein „Harmonie“ Feldrennach und der Förderverein des Musikvereins haben seit Ausbruch der Pandemie keine Feste, keine Veranstaltungen und keine Einnahmen mehr erzielen können und dürfen. Wir unterstützen voll die Maßnahmen zur Eindämmung der Virusverbreitung und sind auch stolz, dass über unsere Vereinsarbeit keinerlei Ausbrüche zustande kamen. Und das bei rund 400 Mitgliedern, 65 Musiker und 100 Kinder in Ausbildung! Aus diesem Grund werden wir auch dieses Jahr leider wieder kein Sommerfest in unserem gewohnten Rahmen abhalten. Um dennoch Ihnen allen und auch unseren Musikern etwas „Sommerfestfeeling“ zu geben, haben wir uns folgendes überlegt:

Am Samstag, 11.09.2021 gegen 18 Uhr wird die Jugend-/Schülerkapelle vor der Turnhalle im Freien ein kleines Platzkonzert abhalten. Leider in diesem Jahr coronabedingt ohne Bewirtung des Musikvereins und ohne Sitzgelegenheiten für Zuschauer. Sie sind aber trotzdem herzlich dazu eingeladen! Erfreuen Sie sich an unserem musikalischen Nachwuchs!!! Die Gaststätte der Turnhalle Feldrennach hat am Samstag für sie geöffnet.

Am Sonntag, 12.09.2021 haben wir uns folgendes musikalisches Event für Feldrennach ausgedacht: Gegen 11 Uhr werden wir an der Linde (Ottenhäuser Straße/Bannholzstraße) ein kleines Platzkonzert abhalten. Da wir - extra für das Sommerfest-Feeling - einen umgebauten Traktoranhänger mit frisch gegrillten Bratwürsten und Flaschengetränken im Schlepptau haben, findet dort bis ca. 12.30 ein Bratwurstverkauf statt. Natürlich alles unter Einhaltung der Corona Regeln und nur „To Go“! Die 2. Station wird am neuen Kindergarten (Neubaugebiet) sein. Dort werden wir uns zwischen 13 Uhr und 14.30Uhr aufhalten. Auch hier findet der Verkauf von unserem Bratwurstanhänger statt. Station 3 ist zu guter Letzt gegen 15h am Marktplatz. Auch hier gibt es ein kleines Platzkonzert inklusive Bratwurstverkauf „To Go“. Außerdem bieten wir ab ca. 14h einen Verkauf von selbstgebackenem Kuchen aus dem Vereinsheim an!

Zwischen den Stationen werden wir laufen und dabei auch das eine oder andere Musikstück spielen. Kommen Sie, lauschen Sie und genießen Sie ein bißchen Musikverein, ein bißchen Sommerfest in diesen Tagen! Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie: Bei schlechtem Wetter wie Sturm und Regen wird unser Event an diesem Wochenende NICHT stattfinden. Wir werden es jedoch nicht ausfallen lassen, sondern lediglich verschieben und sie im Gemeindemitteilungsblatt auf dem Laufenden halten.

Des Weiteren möchten wir sie bitten sich an die aktuell gültigen Corona-Regeln zu halten – wir tun dies auch. Für Ihre und unsere Gesundheit…und damit wir 2022 wieder richtig feiern können!

Ihr Musikverein „Harmonie“ Feldrennach

der Musikverein „Harmonie“ Feldrennach informiert

Generalversammlung mal anders

Leider konnte die geplante Generalversammlung im Januar 2021 nicht stattfinden. Nach langer Überlegung haben wir und schlussendlich dazu entschieden den Termin auf den 17.April zu legen. Wenn auch nur online.

Die Einberufung mit Tagesordnung erfolgte im April durch die Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt der Gemeinde Straubenhardt, sowie der vereinseigenen Homepage. Anträge gingen beim Vorsitzenden nicht ein. Durch einen Zugangs-Link konnte man bei der Generalversammlung per Zoom teilnehmen. Es waren 32 Interessierte an der Generalversammlung anwesend.

Zu Beginn der Generalversammlung forderte Vorstand Thomas Jahn zu einer Schweigeminute auf, für die so überraschend verstorbene Nea Wicker im Jahre 2020. Thomas Jahn berichtete kurz über das vergangene Jahr mit sehr wenigen Auftritten. Bereits im März kam die Corona Pandemie zu uns nach Deutschland. Vieles musste abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben werden. Daher wurde jede Gelegenheit genutzt, bei der wir uns als Verein noch irgendwie musikalisch präsentieren konnten. Sei es auf der Kirchenmauer mit einem kleinen Sonntagsgruß, bei der Konfirmation 2020 oder mit einem kleinen Marsch anlässlich des ausgefallenen Sommerfestes durch den Ort. Alles natürlich unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften.

Ein großes Dankeschön ging an die Spender und Gönner, die uns auch im schwierigen Jahr 2020 finanziell unterstützt haben. An die Firma Lillix, die uns einen größeren Probenraum zur Verfügung gestellt hat, sowie an alle die tatkräftig beim Desinfizieren im vergangenen Jahr mitgeholfen haben.

Schriftführerin Heike Czerson berichtete über ein Corona Jahr mit eher wenigen Auftritten. Bis Mitte März konnten noch ein paar Kleinstauftritte zu Geburtstagen verzeichnet werden. Das Frühjahrskonzert am 28.März musste coronabedingt allerdings schon abgesagt werden.

Der Vorstand des Fördervereins Klaus Mangler gab in seinem Bericht die geleistete Arbeit sowie die aktuellen Mitgliedszahlen bekannt. Anfang Juni wurde ein Corona-Stab gegründet um ein Hygienekonzept zu erstellen. Der Haupt- und Förderverein haben hier prima zusammengearbeitet. Die Bläserjugend zählt momentan 103 Kinder und Erwachsene.

Kassier Jens Conzelmann berichtete über ein Corona Jahr bei dem der Verein einen deutlichen Verlust verzeichnen musste. Hauptsächlich war es natürlich den fehlenden Einnahmen durch Feste zu verschulden. Ein großer Dank ging hier an Klaus Hutter vom Förderverein für die tolle Zusammenarbeit.

Nach den Entlastungen vom Kassier und der Gesamtverwaltung, sah der nächste Punkt die Ehrung verdienter passiver Mitglieder vor. Alle zu Ehrenden werden ihre verdiente Aufmerksamkeit erhalten, sobald dies die Pandemie zulässt. Auch die anstehenden Neuwahlen konnten zügig durchgegangen werden, da alle zu Wählenden ihr Amt nochmals um 2 Jahre verlängert haben.

Zum Schluss gab Vorstand Thomas Jahn noch einen kurzen Ausblick auf das Jahr 2021 mit eher düsteren Aussichten bekannt. Leider besteht nach wie vor wenig Hoffnung auf ein einigermaßen normales Leben mit großen Festen und vielen Auftritten. Das Sommerfest im September 2021 wird aller Voraussicht nach nicht stattfinden können.

Warten wir ab wie es mit dem Glühweinfest im Dezember aussieht.

 

 

 


 

 

 

 

der Förderverein und der Hauptverein des Musikvereins „Harmonie“ Feldrennach teilen mit…

 

Herzliche Einladung zur Generalversammlung

Sehr gerne hätten wir Sie zur unserer Generalversammlung persönlich im Vereinsheim begrüßt. Leider ist es bedingt durch Corona in absehbarer Zeit nicht möglich, eine Generalversammlung als Präsenzveranstaltung abzuhalten. Deshalb haben wir uns entschieden, die Jahreshauptversammlung gemeinsam mit dem Musikverein „Harmonie“ Feldrennach online am Samstag, den 17.04.2021 abzuhalten. Die Generalversammlung des Fördervereins beginnt um 18:30 Uhr, die des Musikvereins um 20:00 Uhr. Sie möchten gerne daran teilnehmen? Der Ablauf ist folgendermaßen: Senden Sie eine Email für die Generalsversammlung des Fördervereins an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und / oder senden Sie für die Generalsversammlung des Musikvereins an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (selbstverständlich freuen wir uns, Sie bei beiden zu begrüßen). Daraufhin erhalten Sie von unserer IT-Abteilung eine Email mit der „Eintrittsberechtigung“ zu dieser Onlineversammlung. Damit können Sie von überall über Ihr Smartphone, Tablet, Computer mit Internetzugang teilnehmen. Wir freuen uns sehr, wenn alle Jungmusiker, die Eltern unserer Jungmusiker und Mitglieder daran teilnehmen!

Gemäß Satzung ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

1. Begrüßung
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht der Schriftführerin
4. Bericht des Kassenführers
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Bericht der Dirigenten
7. Entlastung
8. Anträge
9. Neuwahlen
10. Elternfragen/Verschiedenes


Also dann, bis am Samstag, 17.04.2021!

Die Verwaltung des Fördervereins

 


 

Einladung zur Generalversammlung

Hiermit möchten wir sie herzlich zu unserer Generalversammlung am

Samstag, den 17. April 2021 um 20.00 Uhr

einladen. Bitte senden sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu. Daraufhin erhalten Sie eine Email von unser IT-Abteilung mit einer "Eintrittsberechtigung" zu dieser Onlineversammlung zurück.

Gemäß unserer Satzung ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

 

1. Begrüßung mit Totenehrung

2. Bericht des 1. Vorsitzenden

3. Bericht des Schriftführers

4. Bericht des Vertreters des Fördervereines

5. Bericht des Kassiers

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Entlastung des Kassiers

8. Gesamtentlastung der Verwaltung

9. Ehrung verdienter passiver Mitglieder

10. Anträge

11. Neuwahlen zur Verwaltung

12. Beitragsanpassung

13. Sonstiges

 

Die Generalversammlung eines Vereines bietet allen Mitgliedern einen Einblick in die Vereinsarbeit. Durch Ihre Anwesenheit zeigen Sie die Verbundenheit zum Verein. Ein Funktionärsamt müssen Sie nicht übernehmen. Die Einladungen zur Generalversammlung werden wir aus Umweltgründen nur im Gemeindeblatt und auf unserer Homepage bekannt geben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Leider können wir nur auf ein paar wenige Ereignisse im Jahr 2020 zurückschauen, da bereits ab Februar die Corona-Pandemie ein Großteil unserer Vereinsplanungen vereitelt hat.

 

Trotz allen Umständen würden uns freuen Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

 

Ihr Musikverein „Harmonie“ Feldrennach