Achtung neue / geänderte Termine !!!

 

…der Musikverein „Harmonie“ Feldrennach informiert…

 

Tolle Abendunterhaltung beim Musikfest 2017

Wie schon traditionell üblich, begann das Musikfest der „Harmonie“ am vergangenen Freitagabend um 18Uhr mit einem kurzen Marsch des Orchesters durch den Ort und dem Einmarsch ins Festzelt auf den Festwiesen in Feldrennach. Sogar die Sonne ließ sich an diesem Abend noch blicken. Gegen 19.30 Uhr betraten die 5 Musiker der Gruppe Rock XN die Bühne. „Wir haben uns sehr auf diesen Abend gefreut“ sagte der Bandleader zu Beginn. Bis 22.30Uhr rockte die Band bei freiem Eintritt im Festzelt und legte somit einen grandiosen Startschuss fürs diesjährige Musik-Sommerfest in Feldrennach hin.

 

Rock XN

Der Samstag begann um 11.45Uhr mit dem traditionellen Siedfleisch-Essen und der musikalischen Unterhaltung des Musikverein „Harmonie“ Feldrennach. Um 13.30Uhr übernahmen dann die Jüngsten der „Harmonie“ die Bühne bevor sie um 14 Uhr von der Jugendkapelle abgelöst wurden. So stand der Mittagstisch auf jeden Fall unter Bester musikalischer Unterhaltung! Die schön geschmückten Tische mit den Sonnenblumen rundeten den musikalischen Nachmittag ab. Am frühen Abend rollte dann der Blaumeisen-Truck an. Nach einigen Stunden Aufbauphase waren die „Meisen“ um 21Uhr spielbereit. Ganz Feldrennach kam in den Genuss der Musik- aber nur die Besucher im Festzelt durften die Band live sehen und kamen noch dazu in den Genuss der wieder mal toll geschmückten Bar. In diesem Jahr war es eine „Einhorn-Bar“! Aber nicht nur unzählig viele Einhörner waren dekorativ aufgefädelt und ausgeschnitten worden…nein, die Besucher wurden sogar von echten Einhörnern bedient! Ein toller Abend mit einer tollen Band, super Musik und vielen vielen tollen Gästen!

 

Barteam

  

Tag der Blasmusik mit toller musikalischer Unterhaltung

Das Musikfest konnte sich in diesem Jahr wieder über tolle Vereine freuen, die am Sonntag den Tag der Blasmusik einmalig machten. Angefangen mit der Kapelle aus Ittersbach. Nicht nur dass dieser Verein etliche Solokünstler vorweisen konnte, auch Dirigent Alfred Hann trat als Solist mit seiner Klarinette auf.

 

Der Musikverein Ittersbach. In der Mitte Dirigent Alfred Henn 

Im Anschluss unterhielt uns die Kapelle aus Dietlingen. Unter der Leitung von Dirigent Matthias Hefner. Auch hier wurde das Publikum von Jungdirigent Philipp Schäfer überrascht, der auf einmal die Leitung des Orchesters übernahm und super gemeistert hat. Klasse!

 

Musikverein Dietlingen mit Jungdirigent Philipp Schäfer

Aber auch die Vereine aus Pfaffenrot, Schöllbronn und Conweiler haben den Nachmittag und Abend musikalisch perfekt gestaltet. Vielen Dank fürs Kommen und die tolle musikalische Unterhaltung an unserem „Tag der Blasmusik“.

Gegen 20Uhr folgte dann die Ziehung der Tombola. Die Lose waren in diesem Jahr heiß begehrt, so waren sie bereits am Nachmittag ausverkauft! Knapp 90 Preise wurden verteilt. Der erste Platz war ein Reisegutschein für die AIDA. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

Das Sommerfest endete auch in diesem Jahr wieder am Montagnachmittag mit dem musikalischen Mittagstisch.

 

„Danke, danke, danke!!!

 

Nach erfolgreichem Abschluss unsere Sommerfestes 2017 möchte ich mich im Namen des Musikvereins recht herzlich bedanken bei all den fleißigen Helferinnen und Helfern, die so ein tolles Fest ja erst ermöglichen: 

Allen voran der Vorstandschaft, die Monate im Voraus alles planen, dann unseren Musikern und allen anderen, die sichtbar und unsichtbar dazu beigetragen haben, dass dieses Fest so toll und reibungslos ablief, unseren rüstigen Rentnern, die immer wieder unglaublich viel beim Aufbau helfen, unserem Küchenteam, das auch dieses Jahr alles frisch für Sie aus regionalen Produkten zubereitet hat, den Gastvereinen für Ihre Auftritte sowie den befreundeten Vereinen bei der Mithilfe, unseren Lieferanten, auf die immer Verlass ist und nicht zuletzt bei Ihnen, liebe Gäste, für Ihr zahlreiches Kommen!!! Herzlichen Dank!!!

 

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei unserem Sommerfest 2018 (07.09.-10.09.) und zuvor bei unserem Glühweinfest am 16.12.2017.

 

Thomas Jahn

1. Vorstand MV „Harmonie“ Feldrennach